Altamont

oder das Ende der 60er?

Altamont

Am 6. Dezember 1969 stirbt bei einem Konzert der Rolling Stones in Altamont, in der Nähe von San Francisco, Meridith Hunter, ein 18-jähriger Schwarzer, und mit ihm ein ganzes Jahrzehnt. Schlagworte wie „der Tod der Gegenkultur", „der Verlust der Unschuld" oder „das Ende des Hippie-Traums" veranschaulichen die symbolisch-mythische Signifikanz, die diesen Tag seither umgibt. Was war passiert?

→ Lesen Sie mehr...

tado ink • 07.05.2010 | 1969 | Kommentieren
* * *

From England with Love

Ellie Goulding

From England with Love

Ich mag einfach nicht mehr warten, warte schon viel zu lang auf sie und ihre glöckchenhafte Stimme, die eines Tages in meinem Kopf zu singen und zu klingen anfing, von der ich mehr hören möchte, viel mehr, von der aber nicht ein einziges Lied zu kriegen ist, oder so gut wie keines, hierzulande jedenfalls nicht, in dieser unserer weltläufigen Provinz, wo man auf »Satellite« und anderes steht.

tado ink • 02.05.2010 | Lichtspiele | Kommentieren
* * *

29. April 1712/spätabends

Frei, endlich frei

Wir haben wieder Fahrt aufgenommen, die Mortobello liegt gut im Wind, sie macht, wie in alten Tagen, ihre 10 Knoten und mehr. Unter der Mannschaft ist die Laune prächtig. Jeder geht endlich wieder dem nach, wofür er angeheuert wurde. Zwischendurch gibt es ein Schwätzchen. Geht in Ordnung. Die Order aber lautet: jetzt oder nie! 

 

→ Lesen Sie mehr...

tado ink • 30.04.2010 | Logbuch | Kommentieren
* * *

25. August 1909

Im Würgegriff

Wir sitzen fest, seit Tagen, Wochen schon. Eingefroren mitten auf der Fahrt durch den Kanal. Ich habe die Mannschaft umgehend in vier Schichten eingeteilt. Seitdem wird rund um die Uhr Eis gehackt.

→ Lesen Sie mehr...

tado ink • 13.03.2010 | Logbuch | Kommentieren
* * *

11. Januar 2010

Frost

Von wegen die See – Schnee, so weit das Auge reicht. Es hat schon wieder angefangen zu schneien. Wie schön. Den Winterurlaub können wir uns sparen. Ich hatte eh keine Lust, mir kalte Füße zu holen. Nichts schlimmer als das. Schon als Kind war mir nichts mehr zuwider als kalte Füße.

→ Lesen Sie mehr...

tado ink • 12.01.2010 | Logbuch | Kommentieren
* * *

Krise, welche Krise?

Flaschenpost (aus dem 19. Jahrhundert)

Krise, welche Krise?

Lassen wir uns nicht täuschen. Bei dem, was sich auf den Finanzmärkten abspielt, blickt keiner so recht durch. Am wenigsten die, die am lautesten schreien. Hat man von diesen und anderen Experten je eine vernünftige Antwort auf die Frage erhalten, wo all das Geld geblieben ist, das gestern noch da war? Warum sind all die Spareinlagen, Aktien, Fonds, Immobilien und Firmenwerten, die es verteilt auf dem Globus gibt, plötzlich nurmehr die Hälfte wert, wenn überhaupt? Das kann doch nicht mit rechten Dingen zugehen. Aber ja doch. Man lese nur, was Honoré de Balzac über die Vorteile und das verbrecherische Treiben der Finanzmagnaten zu sagen wußte. Ein Bericht, der gerade eben formuliert sein könnte.

→ Lesen Sie mehr...

tado ink • 03.01.2010 | Frontberichte | Kommentieren
* * *

29. April 1712

A Salty Dog

29. April 1712

Zeit, die Anker zu lichten. Die Crew ist so gut wie vollständig. Der Wind steht günstig, die Speisekammern sind reich gefüllt. Der Kompass zeigt Süd-Süd-West.

→ Lesen Sie mehr...

tado ink • 03.01.2010 | Logbuch | Kommentieren
* * *
Seite 12 von 12 « Erste  <  10 11 12