I wanna go to Mars

John Grant

Keine Ahnung, warum YouTube sich dagegen sträubt, »Disney Grimm Paris« auf den Markt zu bringen, es weigert sich einfach, dieser nicht gerade neuen, aber doch grandiosen Produktion aus dem Hause tado ink einen Sendeplatz einzuräumen. Wir werden uns wohl nach einer anderen Filmverleihfirma umgucken müssen. Damit die Zeit nicht zu lang wird, bringt Pop ’em up Werbung, den neuesten Videoclip von John Grant.

Eine umwerfend herzzerrührende Ballade. Sie stammt von dem Album »The Queen of Denmark«. Über die Candy Shop- oder Softeis- und Allerseelen-Ästhetik des Clips dürften die Meinungen schwer auseinandergehen, der Song selbst aber ist herrlich:

 

tado ink | 26.05.2010 | Lichtspiele
comments powered by Disqus