Und wie fängt das an?

Supplement

Mit Blut und Dreck und Wasser,
Mit Muttermilch und Schmerzen.
Kein Brot im Haus, statt seiner Kuchen.

Geschrei war da, Gier und Gelall,
Da-da und fort und Ballaballa.
So fängt es immer an und hört nicht auf
Bis ans Ende dieser Tage.

Mit eins und eins gleich zwei
und drei und vier,
und dann das liebe Getier,
Fliegen, Bienen, Mäuse und was da
sonst noch kreucht und fleucht.

Das Ich zum Beispiel.
Eingesperrt.
Worin? Im Gehäus,
im Laufstall, für alle Fälle,
dem keiner entkommt,
es sei denn, ...

So fängt es immer an.

 

tado ink | 30.04.2015 | Stichijows Papiere
comments powered by Disqus