Waves

Camille

Überflüssig, ein weiteres Wort zu diesem Mädchen fallen zu lassen. Unter Seeleuten und Reisenden ist Camille hinlänglich bekannt. Eine Sirene, verbannt, irgendwo auf einem Felsen mitten im Kanal, allein. Manchmal spiele ich mir eines ihrer Lieder vor, allein. Es ist mir dann nicht selten, als ob ich verstünde, worum es auf dieser Fahrt geht und worauf es ankommt. Im nächsten Moment aber weiß ich schon wieder nicht mehr, was ich da glaubte, verstanden und begriffen zu haben. – Nur gut, dass niemand weiß...

wie ich mit wahrem Namen heiß. Kneeb Tado Commandor.

 

tado ink | 10.12.2010 | Logbuch
comments powered by Disqus