Who’s that Girl?

Mehr als eine unter vielen

...

Es gibt sie, soviel sei verraten, die Frau auf dem Photo. Sie existiert wirklich, wenn Nachrichten und Bilder einen nicht täuschen. Viele werden sie spielend wiedererkannt, andere mindestens einen Verdacht geäußert haben. Pop ’em up hüllt sich in Schweigen. Im Reich des Schönen ist es allemal von Vorteil, es mit der Aufklärung nicht zu übertreiben. Wer jedes Geheimnis lüften will, der begebe sich besser in die Arme der Journaille. Quatsch, quatsch, quatsch, und so weiter und so fort. – Ein Rätsel soll uns diese Schöne deshalb für heute und immer bleiben.

tado ink | 10.05.2012 | Kunstkammer
comments powered by Disqus